Logo Thespis-Projekttheater - mit Förderung durch das Kulturamt Wiesbaden

Jo Hanns Rößler

Jo Hanns Rößler

*07.04.1899 - 25.09.1966

Er war ein produktiver und erfolgreicher Unterhaltungsschriftsteller, der mit seinen humorvollen Geschichten vor allem die Leserschaft einer großen Zahl von Zeitschriften und Illustrierten ansprach. Daneben entstanden Romane, Filmdrehbücher und humoristische Szenen.

Weil seine Geschichten auch in jüdischen Zeitschriften erschienen waren, erhielt er zu Beginn des Dritten Reiches Schreibverbot. Dieses wurde jedoch später aufgehoben, und Rößler schrieb bis 1945 u.a. Beiträge für das Berliner "Kabarett der Komiker" und fürs Fronttheater. Seit 1935 lebte er mit seiner Familie in Bayern.

Die Rechte liegen beim Deutschen Theaterverlag, Weinheim.